Selbstliebe! Ein großes Wort.

Selbstliebe! Ein großes Wort! Hast du ein Gefühl dazu? Fühlst du, was damit gemeint ist?

Ich hab mich in den letzten Wochen / Monaten viel mit dem Thema Selbstliebe beschäftigt und konnte damit gar nicht so viel anfangen. WAS ist denn Selbstliebe eigentlich? Ich konnte das Gefühl einfach nicht finden in mir. Dann habe ich es erfahren, in einem 4-stündigen Friseurtermin vor 2 Tagen. Normalerweise hatte ich immer irgendwie kein so gutes Gefühl dabei, für den Friseur € 250,00 auszugeben (Strähnchen färben, Balayage-Technik, etc. ) Ich habe es deshalb immer verschoben und selbst gefärbt. Und dann hatte ich mich entschlossen, es jetzt machen zu lassen, endlich, um mir damit eine Freude zu machen. Ich konnte meine schwarzen Haare nicht mehr sehen. Und da lieg ich so beim Haare waschen, herrliche Kopfmassage…. und denke und fühle …. und hab da dieses komische neue Gefühl…… dass ich gllücklich bin und dass ich dankbar bin, das Geld für diese teure Behandlung zu haben und ich hatte gar kein Bedauern und es war total ok „so viel Geld nur für mich auszugeben“, nur für meine Schönheit, mein Wohlbefinden. Und dann denke ich, ja ich glaube das ist Selbstliebe. Ich fand das einen großen Schritt auf meinem Weg. Nicht so sehr die neue Haarfarbe  Aber dass ich mir erlauben kann mit gutem Gefühl (das ist der Knackpunkt) und ohne schlechtes Gewissen mir da was Gutes tun zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.